Fehlatal

Informationen für Gaststätten und Imbisse

Stand 24. März 2020 / 17. April 2020
Nach der aktuell gültigen Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 von Dienstag, 17. März 2020, in der ergänzten Fassung von Freitag, 17. April 2020 (5. Corona-VO) gelten nachfolgende Vorgaben weiter. Die Ortspolizeibehörde der Stadt Gammertingen weist vorsorglich nochmals alle Gaststätteninhaber und Imbissbetreiber auf die gültigen Vorschriften hin:

  • Der Betrieb der Gaststätten und ähnlichen Einrichtungen, wie Cafés, Eisdielen, Bars, Kneipen, Shisa-Bars, Clubs, etc. wird bis auf weiteres untersagt.
  • Es besteht jedoch die Möglichkeit von Außer-Haus-Verkauf und Lieferservice von Gaststätten, Café und Eisdielen. Die Speisen dürfen zum Kunden ausgeliefert oder vom Kunden im Lokal unter Einhaltung von Abstandsregelungen, Zutrittskontrollen und Hygienevorschriften selbst abgeholt werden. Eine zeitliche Einschränkung des Verkaufs gibt es bislang nicht.


Bitte beachten Sie unbedingt bei der Abholung der Speisen auf die bekannten Abstandregelungen (mindestens 1,50 m) und versuchen möglichst kurze Aufenthaltszeiten der Kunden zu gewährleisten. Ein Verweilen des Kunden im Gastraum ist dabei nicht zulässig.

Gammertingen, 24. März 2020 / 17. April 2020
Ortspolizeibehörde

Das Wirtschaftsministerium hat eine aktuelle Übersicht aller Betriebe/Geschäfte veröffentlicht, die gemäß der Corona-Verordnung geöffnet bleiben dürfen oder geschlossen werden müssen. Die konkreten Betriebszweige können Sie hier einsehen: Übersicht, welche Geschäfte geöffnet und geschlossen sind (Stand: 19. April 2020)

Gammertingen


telefon: +49 (0) 7574/406-0
telefax: +49 (0) 7574/406-119
E-Mail: info@gammertingen.de
Web: www.gammertingen.de