Fehlatal

15.02.2019

Augusta Hummel feiert den 100. Geburtstag

Im städtischen Altenpflegeheim St. Elisabeth durfte man am Valentinstag den 100. Geburtstag von Augusta Hummel feiern. Dieses außergewöhnliche Geburtstagsfest ist eine besondere Gnade und ein außergewöhnliches Ereignis im Leben eines Menschen, der in diesen 100 Jahren viel gesehen, viel erlebt, viel gestaltet und viel mitbeeinflusst hat im Leben zahlreicher Mitmenschen und Freunde.

Frau Hummel lebte bis vor ungefähr zwei Jahren als Witwe alleine in der Bohlhalde. Im Frühling 2017 entschied sie sich, dass es nun Zeit ist in das Pflegeheim St. Elisabeth zu ziehen. Bei altersentsprechender Gesundheit und großem Familienbesuch konnte sie ihren Ehrentag feiern und genießen. Schon morgens fanden sich viele Bewohner und Mitarbeiter zum gemeinsamen Singen des Geburtstagsständchens und zu einem Gläschen Sekt ein. Nach einer kleinen Mittagsruhe traf sich nachmittags die Familie zum Geburtstagskaffee im Foyer.

Bürgermeister Holger Jerg überbrachte die Glück- und Segenswünsche der Stadt und des Gemeinderates, und überreichte die Jubiläumsurkunden der Landrätin Stefanie Bürkle und des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. In St. Elisabeth ist es Brauch, dass zum 100. Geburtstag ein Obstbaum in die "Hunderter-Allee" gepflanzt wird. Da im Winter keine Bäume gepflanzt werden können, übergab Bürgermeister Jerg einen Gutschein für den Baum. Im Frühling wird der kleine Obstbaum dann gepflanzt.

Gammertingen


telefon: +49 (0) 7574/406-0
telefax: +49 (0) 7574/406-119
E-Mail: info@gammertingen.de
Web: www.gammertingen.de