schrift A A

17.11.2022

Bundesweiter Vorlesetag Freitag, 18. November 2022 - Noch nie war Vorlesen so wichtig!

Das Laucherttalstädtchen Gammertingen nutzt den "Bundesweiten Vorlesetag" am Freitag für eine ganz große lokale Vorleseaktion mit 18 Vorleser*innen, die in allen städtischen Kindergärten, in den beiden Grundschulen und in der Stadtbücherei den weit über 200 Kindergartenkindern und Grundschülern aus empfehlenswerten Lese- und Bilderbüchern vorlesen werden.

"Gemeinsames Vorlesen verbindet nicht nur und schafft Nähe – Vorlesen ist auch die wichtigste Voraussetzung für unsere Kinder, um selbst gut lesen zu lernen und damit der Schlüssel für den Zugang zu Bildung und beruflichem Erfolg", so begründen Gammertingens Bürgermeister Holger Jerg und Büchereichef Stefan Bihler die nun großangelegte Vorleseaktion im Laucherttalstädtchen.

Das diesjährige bundesweite Motto "Gemeinsam einzigartig" stellt neben der Gemeinschaft die Individualität des und der Einzelnen in den Fokus. Denn respektvolles Zusammenleben und Wertschätzung untereinander sind wichtige Bestandteile einer demokratischen Gesellschaft. Der "Bundesweite Vorlesetag" ist Deutschlands größtes und bekanntestes Vorlesefest.

Am Freitagvormittag werden neben vielen Oma’s und Opa’s auch einige Stadträte und Bürgermeister Holger Jerg zusammen mit den beiden Sigmaringer Landtagsabgeordneten Andrea Bogner-Unden (Grüne) und Klaus Burger (CDU) in insgesamt 21 Kindergartengruppen und Grundschulklassen aus unterschiedlichsten altersgerechten Lese- und Bilderbüchern vorlesen.

Der "Bundesweite Vorlesetag", eine Initiative von DIE ZEIT, Deutsche Bahn Stiftung und Stiftung Lesen, setzt jährlich ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und hat sich als wichtigstes Vorlesefest Deutschlands etabliert.

Aktuelle Informationen erhalten Sie auf www.vorlesetag.de

Gammertingen


telefon: +49 (0) 7574/406-0
telefax: +49 (0) 7574/406-119
E-Mail: info@gammertingen.de
Web: www.gammertingen.de