Fehlatal

17.05.2020

Elterninformation zur schrittweisen Öffnung der Gammertinger Kindertageseinrichtungen ab Montag, 18. Mai 2020

Ab Montag, 18. Mai 2020 soll die Betreuung von Kindergartenkindern von der erweiterten Notbetreuung schrittweise in Richtung eines eingeschränkten Regelbetriebs weiter ausgeweitet werden (3. Stufe).

Der rechtliche Rahmen dafür wurde in der Ersten Verordnung der Landesregierung zur Änderung der Corona-Verordnungim neuen § 1 a aufgenommen, die am 16. Mai 2020 verkündet wurde und am 18. Mai 2020 in Kraft tritt.

Die Stadt Gammertingen hat sich im Rahmen der möglichen Spielräume dazu entschieden, vor dem Hintergrund der räumlichen und personellen Kapazitäten vorerst in einem weiteren Schritt die "Vorschüler"in die jeweiligen Einrichtungen zurück zu holen. Damit folgt der Kindergartenträger der Systematik an den Schulen, wo auch in einem ersten Schritt die Abschlussklassen in die Schulgebäude zurückgeholt wurden. Die Leiterinnen der städtischen Kindertageseinrichtungen haben daher bereits am vergangenen Freitag alle Eltern von Vorschulkindern telefonisch informiert, dass sie ihre Kinder ab Montag wieder in die Einrichtungen bringen dürfen.
Derzeit kann leider noch keine abschließende Aussage darüber getroffen werden, ab wann die weiteren, jüngeren Jahrgänge unserer Kindergartenkinder wieder regulär in die Einrichtungen kommen können, da auch weiterhin die zwingende Vorgabe gilt, dass maximal 50 % der Kinder - bezogen auf die in der Betriebserlaubnis genehmigte Gruppengröße - jeweils gleichzeitig vor Ort betreut werden dürfen. Dies bedeutet, dass auch weiterhin die Kindertageseinrichtungen grundsätzlich geschlossen bleiben, da der reguläre Betrieb nach wie vor aus Infektionsschutzgründen untersagt ist.

Wir weisen in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass es auch im sog. "eingeschränkten Regelbetrieb" keinen Rechtsanspruchauf einen Kindergartenplatz gibt.

Den vollständigen Elternbrief lesen Sie hier.


Detaillierte Informationen zur Notbetreuung und das Antragsformular finden Sie mit einem Klick auf unserer Sonderseite "CORONA".

Gammertingen


telefon: +49 (0) 7574/406-0
telefax: +49 (0) 7574/406-119
E-Mail: info@gammertingen.de
Web: www.gammertingen.de