Fehlatal

29.04.2019

Herzliche Einladung zur Vortragsreihe

In Kooperation mit dem Hohenzollerischen Geschichtsverein e. V. Sigmaringen veranstaltet die Stadt Gammertingen zwei interessante Vorträge zur Stadtgeschichte:

Die Geschichte des Gammertinger Schlosses – Archäologie und Geschichte im Dialog
Durch die vor kurzem abgeschlossene Auswertung der Ausgrabungen im Gammertinger Schlossbereich und eine Neubearbeitung der Schriftquellen konnten der Archäologe Sören Frommer und der Historiker Joachim Jehn neue Erkenntnissen zur Gründungszeit des Schlosses und zur städtebaulichen Entwicklung des Schlossbereiches gewinnen. Die beiden Forscher stellen ihre Ergebnisse vor Ort in Gammertingen am Donnerstag, 9. Mai 2019 um 19.30 Uhr im historischen Schlosssaal des Rathauses vor. 

In Form eines Dialoges zwischen Archäologie und Geschichte wird die Entwicklung der Vorgängerbauten des heutigen Gammertinger Schlosses beleuchtet. Der Schwerpunkt liegt im 16. bis 18. Jahrhundert, wobei durch die enge Zusammenarbeit von Geschichte und Archäologie ein genaueres und lebendigeres Bild des Schlosses und seiner Nutzung gezeichnet werden kann, als dies bisher möglich war.

Der freiberufliche Mittelalter- und Neuzeitarchäologe Dr. Sören Frommer studierte Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters in Tübingen und war seit 2011 immer wieder mit archäologischen Untersuchungen in Gammertingen betraut. Joachim Jehn M.A. studierte Mittelalterliche Geschichte, Ur- und Frühgeschichte, Archäologie des Mittelalters und Klassische Archäologie in Tübingen und Bamberg. Als freiberuflicher Historiker hat er seine Schwerpunkte in der Erschließung und Auswertung von Verwaltungsschriftgut und der interdisziplinären Zusammenarbeit mit Archäologie und Bauforschung.


 

Ein weiterer interessanter Vortrag aus dieser Kooperation zum Thema „Die Grafen von Gammertingen“ folgt am Donnerstag, 6. Juni 2019 um 19.30 Uhr im historischen Schlosssaal.

Der im Schwarzwald wohnende Historiker und ausgesprochene Kenner der Geschichte der „Grafen von Gammertingen“, Dr. Casimir Bumiller wird in seinem interessanten Vortrag auf die in jüngster Zeit weiter erforschten Geschichte der „Grafen von Gammertingen“ eingehen und sein neuestes Buch hierzu vorstellen.

Weitere Informationen hierzu folgen!

 

 

Gammertingen


telefon: +49 (0) 7574/406-0
telefax: +49 (0) 7574/406-119
E-Mail: info@gammertingen.de
Web: www.gammertingen.de