08.08.2019

SWR Reportage - Expedition in die Heimat - unterwegs im Laucherttal

Land und Leute
Wilde, schöne Schwäbische Alb


Im Tal der Lauchert zwischen Reutlingen und Sigmaringen zeigt sich die raue Schwäbische Alb von ihrer wildromantischen Seite. Unterwegs auf Wasserwanderwegen und Lehrpfaden, mit der Eisenbahn und im Heißluftballon nimmt SWR Moderatorin Annette Krause die Zuschauerinnen und Zuschauer des SWR Fernsehens mit auf eine Entdeckungsreise durch die reizvolle Region. Originelle Museen, Burgruinen, Höhlen und malerisch auf Bergrücken liegende Kapellen zeugen von einer reichen Vergangenheit. Gelebtes Brauchtum und Kultur prägen das Leben der Bewohnerinnen und Bewohner bis heute. Auf ihrer Tour mit Stationen in Gammertingen oder dem Fachwerkstädtchen Veringenstadt bewundert die Moderatorin prunkvolle Kostüme, ein berühmtes "Hexenhemd", begegnet Schauspielern vom Theater Lindenhof und einer ganz besonderen Fußballmannschaft.

Reizvolle Landschaften, entdeckenswerte Orte
Günther Binder, Geschäftsführer des "Ballonteam Sonnenbühl", verschafft Annette Krause einen Überblick über die Region von hoch oben aus dem Heißluftballon. Unten im Tal erklärt ihr Wolfgang Heinzelmann, Initiator des Lauchertwasserwegs, Wissenswertes über die Quelle und den Verlauf des Flusses. Bei einem Halt in Gammertingen hilft die Moderatorin drei Backfrauen beim traditionellen Brotbacken und besucht die Sozialeinrichtung Mariaberg für Menschen mit Handicap. Das Gewandhaus Museum in Inneringen widmet sich der Mode- und Kostümgeschichte der letzten 500 Jahre. Gründerin Ilse Wolf hat dafür 25 prunkvolle Gewänder entworfen und genäht. In Veringenstadt lässt sich Annette Krause von Amtsbotin Rosemarie Elser die Sehenswürdigkeiten der historischen Altstadt zeigen. Zum Abschluss erlebt sie beim "Gesundwandern" mit Wanderführerin Priska Pfister das Bittelschießer Täle und stößt in der Nähe der Ruine Hornstein auf ein historisches Bienenhaus.

Die Sendung "Expedition in die Heimat - Unterwegs im Laucherttal" wurde am Freitag, 9. August 2019 von 20.15 bis 21.00 Uhr im SWR Fernsehen ausgestrahlt und ist nun in der SWR-Mediathek unter folgendem Link abrufbar: swrmediathek.de/player.htm

https://swrmediathek.de/player.htm?show=2f0d1fd1-b9b1-11e9-8251-005056a12b4c

Gammertingen


telefon: +49 (0) 7574/406-0
telefax: +49 (0) 7574/406-119
E-Mail: info@gammertingen.de
Web: www.gammertingen.de