Fehlatal

20. Gammertinger OPEN-AIR-KINO positiv beendet

Kinofans kamen im Jubiläumsjahr wieder voll auf ihre Kosten -
Mehr als positive Abschlussbilanz: Freiluftkino zieht über 3.800 Besucher an

Das letzte Mal in dieser Form und am langjährigen Standort fand in den Sommerferien das Gammertinger OPEN-AIR-KINO 2019 als „das große sommerliche Kulturevent“ im Innenhof des noch bestehenden Gewerbeparks statt. Aus Anlass des 20-jährigen Jubiläums organisierten die Kinomacher dieses Mal insgesamt 13 Freiluftkinoabende von 16. bis 28. August 2019, zu denen 3.810 Besucher aus nah und fern ins Laucherttalstädtchen Gammertingen kamen. Gemeinsam mit den ZOLLERNALB KINOS hat die Stadt Gammertingen diese besondere Kinoveranstaltung unter freiem Himmel erstmals im Jahre 2000 organisiert.

"Die aktuelle 2019-er Besucherzahl von 3.810 Besuchern ist in den zwei Jahrzehnten nun die Zweitbeste gewesen, insgesamt hatten wir bei rund 250 Filmen in diesen 20 Jahren damit rund 70.000 Kinogäste gehabt“, freut sich Bürgermeister Holger Jerg, verbunden mit einem ganz großen Dank an die treuen, aber auch an die neuen Kinobesucher! Sein Dank gilt ebenso den vielen fleißigen Helfern vor und hinter den Kulissen, den Jugendlichen aus allen Jugendclubs oder Vereinen der Stadt, die das Catering übernahmen sowie den zahlreichen Sponsoren aus der Wirtschaft für deren Unterstützung.

Publikumsmagnet war Krimikomödie
Publikumsliebling dieses Jahr war am Donnerstag, 22. August 2019 die bayerische Verfilmung des neuen Ebenhofer-Krimis "Leberkäs-Junkie", zu dem rund 620 Kinobegeisterte kamen. Mit so vielen Gästen hatten die Kinomacher nicht gerechnet, so dass die Verköstigungsvariante mit "echt schwäbischem Leberkäs-Weckle" vom lokalen Metzger und Bäcker bereits kurz vor dem Filmstart ausverkauft war.

Erfolgreicher Besucherdurchschnitt
Weitere Publikumsmagneten mit über 470 bzw. 460 Besuchern waren am ersten Open-Air-Kinosonntagabend, 18. August 2019, bzw. am zweiten Kinodienstag, 27. August 2019, die warmherzige computeranimierte Neuverfilmung des Disney-Klassikers "Der König der Löwen" sowie die top besetzte und tragische Musikliebesgeschichte "A Star is born" mit Bradley Cooper und Lady Gaga gewesen. Auf Platz 4 der OAK-Charts kam gleich am Premierenkinoabend, 16. August 2019, die rührende Verfilmung der Autobiographie des Entertainers Hape Kerkeling mit "Der Junge muss an die frische Luft" mit über 360 Besuchern. Der Oscar prämierte Blockbuster um die Rockband "Queen" und ihren Leadsänger Freddie Mercury "Bohemian Rhapsody" sowie der Wunschfilm der Leser einer überregionalen Zeitung mit der Fortsetzung der französischen Komödie "Monsieur Claude und seine Töchter 2", der Superheldenfilm "Spider Man - Far from Home" und die musikalische Sommer-Wohlfühl-Komödie mit der großartigen Musik der Beatles "Yesterday" konnten an allen vier Abenden mit zwischen 250 bis 300 Besuchern aufwarten. Die als 13. Zusatzabend des 20.sten Gammertinger Open-Air-Kino´s organisierte Filmkomödie von Bully Herbig "Der Schuh des Manitu" am letzten Kinoabend erfreute sich einer Besucherzahl von rund 270 Gästen. Dieser Komödienhit war vor genau 17 Jahren zum ersten Mal in Gammertingen gespielt worden und ist bis heute mit damals über 1.200 Freiluftkinobesuchern der am besten frequentierte OAK-Kinoabend geblieben. "Daher wurde im Jubiläumsjahr als Dank an die bislang rund 70.000 Besucher auch kein Eintritt verlangt", so Jerg.

Vom Filmklassiker bis zum neustem Blockbuster
Die weiteren Filme zählten durchschnittlich zwischen 120 bis 200 Besucher am Abend. Leider fielen an zwei Abenden des diesjährigen Freiluftkinos der 3-fach Oscar prämierte Film und Gewinner von 3 Golden Globes "Green Book - eine besondere Freundschaft" sowie das melodramatische deutsche Roadmovie "25 km/h" über ein Brüderpaar auf einer Reise mit dem Mofa, angesichts anhaltender abendlicher Regenfälle fast ins Wasser. Allerdings konnten die jeweils rund 80 Kinofans unter dem vorhandenen Innenhof-Vordach regensicher die Filmabende vor der 90 m² großen Cinemascopeleinwand verbringen.

Wie geht’s denn mit dem Kino weiter?
Vielen kinobegeisterten Besuchern lag die Frage an die Kinomacher immer wieder auf der Zunge: "Wie geht´s denn weiter mit dem sommerlichen Freiluftkino in Gammertingen, wenn nun endgültig im November die alte ehemalige Textilfabrik abgebrochen wird und dann auf dem Areal die neue Gammertinger "Stadt-/Kulturhalle" gebaut wird?" Die 20.ste Auflage des Sommerkinos in 2019 war tatsächlich das letzte Mal im Innenhof der ehemaligen Textilfabrik. Stadt und Kinobetreiber sind aufgrund des anhaltenden Zuspruchs in den zurückliegenden 20 Jahren mit um die 70.000 Besucher in Gammertingen bereits in konkreten Planungen für einen Übergangsplatz für die 90 m² große Cinemascope-Leinwand, die digitale Film- und Tontechnik sowie das umfangreiche Catering. "Aber auch mit dem Neubau der "Stadt-/Kulturhalle" wird es im dortigen neuen Außengelände wieder einen Bereich geben, in dem ein Open-Air-Kino stattfinden soll", so Bürgermeister Jerg, denn es ist der erklärte Bürgerwille aus den Bürgerwerkstätten zum Neubau.

Sommerlich positive Abschlussbilanz
Insgesamt zählen die Veranstalter nun am Ende der 13 sommerlichen Kinoabende 3.810 Besucher aus der Laucherttalstadt und aus der gesamten Region. Es parkten in Gammertingen nicht nur Autos mit „SIG“ oder „BL“-Kennzeichen, auch „BC“- und „RT“-Nummern sah man sehr viele. Weitgehend hochsommerliche Temperaturen und in diesem Jahr fast kein Regen in den Abendstunden haben mit dazu beigetragen, dass man die 20.ste Jubiläumsauflage des Open-Air-Kino in Gammertingen wieder zu einer der bestbesuchten Kulturveranstaltung zählen kann.

„Open-Air-Kino“ braucht viele Unterstützer – Danke
„Ein ganz besonderes Dankeschön“ sagt Bürgermeister Holger Jerg und die Stadt in diesem Zusammenhang allen Akteuren vor und hinter den Kulissen dieser Mammutgroßveranstaltung. Den Jugendclubs und Bauwageninitiativen - und neu in 2019 der Jugendgruppe aus dem Sportverein TSV, Abteilung Baseball und der Jugendfeuerwehr der Gesamtstadt -, die mit ihrem Cateringservice wieder alle Kinokunden positiv zufrieden gestellt haben. Sein besonderer Dank gilt ebenso allen unterstützenden Unternehmern und Firmen, die als Sponsoren und Werbepartner ganz wesentlich mit dazu beitragen, dass es überhaupt diese Großveranstaltung seit zwei Jahrzehnten in der Laucherttalstadt gibt. Den treuen Kinobesuchern gilt ein herzliches Dankeschön für ihren zum Teil mehrfachen Besuch. Damit haben Sie alle in zwei Jahrzehnten dieses OPEN-AIR-KINO in Gammertingen zu einem der ganz besonderen Freiluft-Kulturveranstaltungen auf der südlichen Schwäbischen Alb gemacht.

 


20. Auflage des Gammertinger OPEN-AIR-KINO 2019 von 16. bis 28. August 2019


Freiluftkino der besonderen Art feiert 20sten Geburtstag mit abwechslungsreichem Programm


Mitten in den diesjährigen Sommerferien gibt es wieder im Laucherttalstädtchen Gammertingen großes Kino-Feeling unter freiem Himmel. Von 16. bis 28. August 2019 stehen an 13 aufeinanderfolgenden Abenden erneut über 800 Sitzplätze, davon über 200 regensicher unter Dach, im windgeschützten Innenhof des Schey-Areals, als Schauplatz für die Freiluft-Kinowochen bereit. Weit über die Landkreis- und regionalen Grenzen hinaus hat sich das Gammertinger OPEN-AIR-KINO bei inzwischen weit über 65.000 Besuchern aus nah und fern einen guten Namen gemacht.

Im 20. Jahr seines Bestehens beginnt das Gammertinger Kinokulturevent mitten in den Sommerferien am Freitag, 16. August: Dieses Mal dauern die Kinowochen ausnahmsweise sogar 13 Abende lang an, bis Mittwoch, 28. August 2019, dem 20sten Jubiläum geschuldet. Jeweils von Sonnenuntergang bis Mitternacht zeigen die Gammertinger Kinomacher auf einer 90 m² großen Cinemascope-Großleinwand mit Dolby-Digital-Sound und modernster Digitalfilmtechnik viele cineastische Highlights. Sommer-Kino-Programm 2019 steht fest In diesem Sommer erwarten die Gammertinger Kinomacher wieder rund 3.000 Gäste, die sich auf ein vielfältiges Kinoprogramm unter freiem Himmel freuen können. Die Stadt Gammertingen hat zusammen mit dem Kinobesitzer der ZOLLERNALB-KINOS erneut alle Vorbereitungen auf den Weg gebracht. Nicht nur die jungen Kinofans, sondern auch die junggebliebenen Kinobesucher, Actionfreunde und vor allem die Liebhaber von rührseligen Komödien oder Liebesdramen werden auf ihre Kosten kommen.

Das aktuelle Kinoprogramm finden Sie hier.

Von Popcorn, Cocktails bis Snacks

Vor, während und nach den Filmen ist beim Gammertinger Open-Air-Kino auch immer für leckere Speisen und Getränke zu moderaten Preisen gesorgt. Über 200 überdachte Sitzplätze und weitere 600 bequeme Sitzplätze unter dem Sternenhimmel werden das Open-Air-Kino in Gammertingen zu einem besonderen Filmhighlight machen.

Einlass täglich ab 20.00 Uhr, Beginn ca. 21.00 Uhr, Eintritt 9 Euro.

Bei der örtlichen Orientierung hilft Ihnen der interaktive Stadtplan.


Vielen Dank für die Unterstützung!

Die Durchführung dieser Großveranstaltung ist unter anderem nur deswegen zustande gekommen, weil erneut eine Vielzahl von örtlichen Firmen und Sponsoren die Idee einer solchen Freiluftveranstaltung hier in Gammertingen ideell und materiell unterstützen. Dafür nochmals ganz herzlichen Dank!

Bitte berücksichtigen Sie diese Firmen und Dienstleister besonders bei Ihren künftigen Einkaufsentscheidungen!


Kartenvorverkauf / Gutscheine

Ab 1. August startet wieder der Kartenvorverkauf im Bürger- und Tourismusbüro des Rathauses Gammertingen (Tel. 07574 406-135), montags bis donnerstags von 8.00 bis 18.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr.

Hier können Sie für 9 Euro/Stück Ihre Eintrittskarte schon im Vorfeld des Starts des Open-Air-Kinos käuflich erwerben. Diese Eintrittskarten eignen sich aber auch hervorragend als Geschenk-Gutscheine für Ihre Lieben.

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Bürger- und Tourismusbüro der Stadt Gammertingen, Hohenzollernstraße 5, 72501 Gammertingen, Telefon 07574/406-135 oder -136, E-Mail: buergerbuero@gammertingen.de

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag: 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr


Spezielles Kinoangebot für Gammertinger - Die Gammertinger Familienkarte

Auch dieses Jahr gibt es beim Kartenvorverkauf für das Open-Air-Kino 2019 wieder und nur speziell für Bürger aus der Stadt Gammertingen und allen Stadtteilen eine besondere Vorverkaufsaktion.

"Kaufe 7 Kinokarten zum Preis von 5 - Ersparnis 18 Euro"

Alle Bürger, die in Gammertingen oder einem der fünf Stadtteile wohnen, erhalten nach Vorlage ihres Personalausweises beim Kauf der speziellen Gammertinger Familienkarte im Bürger- und Tourismusbüro einen außergewöhnlichen Sonderbonus. Zum Gammertinger Sonderpreis von 5 Kinoeintrittskarten (5 x 9 Euro = 45 Euro) erhalten Einwohner der Stadt während der Vorverkaufszeit insgesamt 7 Eintrittskarten (Ersparnis 18 Euro!). Also nur Ihren Ausweis schnell noch bei den Damen im Bürger- und Tourismusbüro vorlegen und den ermäßigten Gammertinger Bürgereintritt fürs Open-Air-Kino 2019 sichern. Weitere Infos und Tipps zum Open-Air-Kino gibt's auf der städtischen Homepage unter www.gammertingen.de oder auf Facebook.


Gammertingen


telefon: +49 (0) 7574/406-0
telefax: +49 (0) 7574/406-119
E-Mail: info@gammertingen.de
Web: www.gammertingen.de