Fehlatal

Neue Kursangebote bei der Akademie Laucherttal

Regionale Bildungseinrichtung stellt neues Frühjahr-/Sommerprogramm 2020 vor – Semesterstart ist am 17. Februar 2020

Für das kommende Frühjahr-/Sommersemester 2020 hat die regionale Weiterbildungseinrichtung „Akademie Laucherttal“ wieder ein sehr umfassendes und vielfältiges Kurs- und Bildungsangebot aufgestellt. Geschäftsstellenleiterin Sonja Blickle und der Verbandsvorsitzende des Gemeindeverwaltungsverbands Laucherttal, als Träger der Akademie Laucherttal, Bürgermeister Holger Jerg stellen dieser Tage das neue Frühjahr-/Sommerprogramm mit vielen Kursen und Veranstaltungen vor. Sowohl in den Rubriken „Beruf und EDV“, „Sprachen“, „Kultur und Kreativität“, „Familie und Gesellschaft“, „Wellness, Gesundheit und Sport“, „Akademie für Frauen, Kids und Teens sowie für Senioren“ sowie „Natur, Adventure und Tourismus“ wird es im kommenden Frühjahr- und Sommerhalbjahr wieder sehr viele interessante Kursangebote geben. Aber  nicht nur die Vielfalt der Bildungsmaßnahmen, sondern die regionale und lokale Präsenz der Kurse und Angebote der Akademie Laucherttal in Winterlingen, Neufra, Gammertingen, Hettingen und Veringenstadt ist das besondere Markenzeichen dieser schon seit fast zwei Jahrzehnten bestehenden regionalen Bildungseinrichtung.

Regionale Angebote werden verstärkt
„Der regionale Ansatz und die lokale Präsenz ist für die Akademie Laucherttal von besonderer Bedeutung“, betont Sonja Blickle als Geschäftsstellenleiterin der Akademie Laucherttal. Aber auch in den einzelnen Rubriken wird es für kommendes Frühjahr und den Sommer neue oder veränderte Bildungsangebote geben. So ist beispielsweise in der Rubrik „Beruf und EDV“ ein spezielles Angebot zum Thema „Miteinander reden und verstehen, Kommunikation im Alltag – Privat und Beruf“ ein Highlight. Spanisch und Italienisch können bei der Akademie Laucherttal ebenfalls gelernt oder erweitert werden. Es wird wieder eine geführte Wanderung auf dem Eisenbahn-Lehrpfad geben.

Kreativität ist beim neuen Kursangebot der Akademie Laucherttal ebenfalls angesagt. So sind wieder verschiedenste Malkurse und ein Kurs „Fotografieren mit dem Profi“ in den Trägerkommunen im Angebot.

Einen Beitrag zum Thema „Natur und Umwelt“ werden verschiedene Vorträge und Workshops geben. Ferner gibt es wieder einen Tag der offenen Tür im Imkereimuseum und neu einen Besuch auf dem Ziegenhof.

Verschiedene Vorträge über Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung sollen die Bürger über wichtige Entscheidungen informieren.

Im gesundheitlichen Bereich sind die Yoga-Angebote umfassend erweitert worden. Neu in diesem Semester sind mehrere Zhineng Qigong-Kurse sowie der Kurs „Krafttraining bei Osteoporose“. Das Angebot der „Akademie für Frauen“ bietet beispielsweise in Winterlingen einen „Pannenkurs“ und einen Tageskurs „Halt an, gute Frau, wo läufst Du hin?“ im Bildungszentrum Hettingen an.

Für Kinder kann das Highlight zum Thema „Walderlebnis“ fortgeführt werden. Hier gibt es 2 Angebote: Für Kindergartenkinder „Der Wald und seine Bäume“ und für Grundschüler das „Walderlebnis bei Nacht“. Durchgeführt werden diese Kurse in der Gereuthütte in Winterlingen. Neu in Winterlingen sind Kurse zum Thema „Babymassage“ und „Beikostberatung zur Ernährungsumstellung des Babys“.

In der Rubrik „Rubrik „Reisen und Adventure – Natur und Tourismus“ gibt es eine Multivisionsshow „Nepal – farbenfroh und fremd“ im großen Sitzungssaal in Neufra.

Die diakonische Einrichtung Mariaberg e. V. bietet auch in diesem Frühjahr-/Sommersemester wieder ein umfassendes Programm für die „Sommerkunstwoche“.

Dieses und vieles mehr, hat die regionale Bildungseinrichtung über das kommende Frühjahr-/Sommerhalbjahr zu bieten. Wenn Sie wissen wollen welche Kurse in den Städten und Gemeinden: Gammertingen, Hettingen, Neufra, Veringenstadt und Winterlingen angeboten werden, dann schauen Sie einfach in das druckfrische Kursprogrammheft. Auch die diakonische Einrichtung Mariaberg e. V. und zahlreiche kirchliche Bildungsträger in der Region steuern viel zum umfangreichen Angebot der Akademie Laucherttal bei. In diesen Tagen haben wieder alle Haushaltungen in der Raumschaft das Kursangebot der „Akademie Laucherttal“ in ihren Briefkasten erhalten. Auch in sämtlichen Rathäusern liegen inzwischen Programmhefte zum Mitnehmen aus.

Aber natürlich kann man sich bei der „Akademie Laucherttal“ auch elektronisch über die Homepage: www.akademie-laucherttal.de informieren und sich online anmelden.


Gammertingen


telefon: +49 (0) 7574/406-0
telefax: +49 (0) 7574/406-119
E-Mail: info@gammertingen.de
Web: www.gammertingen.de