Fehlatal

Das Jugendzentrum "Alte Strickerei Gammertingen" ist eine Einrichtung der Stadt Gammertingen, die durch die Mariaberger Ausbildung & Service gGmbH betrieben wird.

Sowohl in den neuen Räumen des Jugendzentrums, im Untergeschoß der ehemaligen "Textilfabrik Maute" in der Steinbeisstraße 1, als auch direkt an den Brennpunkten vor Ort ist der Jugendbeauftragte der richtige, kompetente und verlässliche Ansprechpartner im direkten Kontakt mit Kindern und Jugendlichen. Neben der Betreuung des Jugendzentrums, der dort entwickelten Aktivitäten, dem Ferienprogramm, der aufsuchenden Jugendarbeit oder der Beratung und Betreuung von Projekten ist das Spektrum der Jugendarbeit ein vielfältiges. Offene Treffs, Internetcafé, Sportangebot und vieles mehr im Jugendzentrum selbst oder in den vielen eigenverantwortlich betriebenen Jugendvereinen in Gammertingen und in den Stadtteilen wird außerhalb der vielschichtigen Jugendarbeit in den Vereinen vieles geboten. Die Mitarbeiter des Jugendzentrums Gammertingen leisten aber auch in der Begleitung von Schülerinnen und Schülern in ihrer alltäglichen Sorge, sowie deren Unterstützung in Krisensituationen in der vielschichtigen Schulsozialarbeit einen guten Job. Aber auch Eltern und Lehrer nutzen das vertrauensvolle Angebot der beiden Schulsozialarbeiter.

Tätigkeitsbericht offene Jugendarbeit 2018

Tätigkeitsbericht Schulsozialarbeit 2018

Jugendzentrum Gammertingen

Sowohl in der Kernstadt als auch in einigen Stadtteilen gibt es selbstverwaltete Jugendclubs oder Jugendvereine. Die Kontaktdaten finden Sie mit einem Klick hier.

Otto Sommer, Jugendbeauftragter
Steinbeisstraße 1, im Untergeschoß der ehemaligen "Textilfabrik Maute"
Telefon: 07574/5659875, Fax: 07574/5659874
Mobil: 0178 2923094
E-Mail: Jugendzentrum@Gammertingen.de oder o.sommer@mariaberg.de

Frank Steng
Mobil: 0178 2923097
E-Mail: f.steng@mariaberg.de

Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung. Bitte auch auf den Anrufbeantworter sprechen.

Internet: www.ju-max.de
Aktuelle Infos zum Angebot unter
https://www.facebook.com/jugendhausgammertingen/

(Interaktiver Stadtplan)


Schulsozialarbeit an Gammertinger Schulen

Die Schulsozialarbeit ist für Schüler, Lehrer und Eltern gleichermaßen Ansprechpartner in Beratungssituationen. Zu dem Aufgabengebiet gehören die Förderschule, Laucherttalschule Gammertingen (Grund- und Werkrealschule), Realschule und Gymnasium. Termine nach telefonischer Vereinbarung.

Laucherttalschule Gammertingen:

Grundschule, Werkrealschule und SBBZ:
Michael Egerter
Telefon: 0 75 74/406-222, Mobil: 01577 7911216
E-Mail: m.egerter@mariaberg.de
(bitte auch auf die Anrufbeantworter sprechen)
Interaktiver Stadtplan

Realschule und Gymnasium Gammertingen
Uta Knaus
Telefon: 0 75 74/406-236, Mobil: 0163 2922501
E-Mail: u.knaus@mariaberg.de
(Sprechzeiten nach Vereinbarung. Bitte auch auf die Anrufbeantworter sprechen)
Interaktiver Stadtplan

E-Mail für beide Ansprechpartner schulsozialarbeit@gammertingen.de


Öffnungszeiten des Jugendzentrums:

Aufgrund der Corona-Pandemie bleibt das Zentrum bis auf Weiteres geschlossen!
Offener Treff für Kinder und Jugendliche

Mittwoch14.00 Uhr bis 15.00 UhrTeenie-Treff
15.00 Uhr bis 19.00 UhrOffener Treff ab 13 Jahren
Donnerstag12.00 Uhr bis 14.00 UhrMittagsbetreuung
Freitag15.00 Uhr bis 21.00 UhrOffener Treff ab 13 Jahren
Samstag15.00 Uhr bis 21.00 UhrOffener Treff ab 13 Jahren

!!!Der offene Sporttreff findet momentan nicht statt! Volljährige Interessenten, die sich vorstellen können, die Verantwortung dafür zu übernehmen, können sich gerne bei Otto Sommer melden!!!

Hier finden Sie die Benutzungsordnung für die Räumlichkeiten des Jugendzentrums.

Gammertingen


telefon: +49 (0) 7574/406-0
telefax: +49 (0) 7574/406-119
E-Mail: info@gammertingen.de
Web: www.gammertingen.de