Fehlatal


Der rund 126-seitigen Abschlussbericht liegt ab sofort im Bürger- und Tourismusbüro zur Mitnahme aus oder steht Ihnen hier zum "Download" zur Verfügung.

Bürgerprozess geht in Umsetzungsphase
Damit die umfassenden Ideen und Handlungsempfehlungen aber nicht nur auf dem Papier stehen, sondern konkret in unserem „Städtle“ umgesetzt werden können, haben sich die Projektverantwortlichen und der Gemeinderat dazu entschlossen, in eine zweite Projektphase der konkreten Umsetzung von vier Handlungsfeldern einzusteigen.


Übersicht der vier Projekte:


  • Projekt 1: Engagement "Bürger für/mit Bürgern"
    Konzept u. Aufbau einer organisierten NACHBARSCHAFTSHILFE/ ZEITBANK oder Ähnliches.
    Zeitraum: November 2020 - Mai 2021.

  • Projekt 2: Gestaltung von offenen Begegnungsangeboten und "Treff" für Jung und Alt Gemeinsam werden erste Ideen von Bürgerangeboten wie z. B. RepairCafé, Tauschbörse, Kultur und Freizeit mit Kooperationspartnern weitergestaltet und umgesetzt. Erste Überlegungen zu einem Bürger-Treff ausgetauscht.
    Zeitraum: November 2020 - Mai 2021.

  • Projekt 3: Neues, attraktives Wohnen in Gammertingen
    Weiterentwicklung und erste Umsetzungsschritte eines konkreten Wohnkonzepts (z.B. Servicewohnen, Mehrgenerationenwohnen, ambulant betreute Wohngemeinschaft mit Begegnung, Treff und Infrastrukturangebot) mit planerischem Erstentwurf.
    Zeitraum: Januar 2021 - November 2021.

  • Projekt 4: Entwicklung einer Gemeinwesen- und Nutzungskonzeption für das Alt-Gebäude "St. Elisabeth"
    Bildung einer Projektgruppe aus VertreterInnen der Stadt, Förderverein, BürgerInnen sowie externer fachlicher Begleitung Entwurf eines Visions- bzw. Bedarfsplanes für das Gebäude und das Umfeld mit Prüfung Nutzungsideen aus der Bürgerkonzeption.
    Zeitraum: September 2021 - März 2022.

Bereits jetzt haben viele am bisherigen Bürgerbeteiligungsprozess mitwirkende Bürgerinnen und Bürger signalisiert, dass sie bereit sind, sich in neue Aufgaben und Handlungsfelder, konkret für ein besseres "Leben und Älterwerden im „Städtle" einzusetzen. Bei der Bürgerversammlung wurden bereits von den Anwesenden viele Anmeldebögen dazu ausgefüllt.

Falls Sie ebenfalls Interesse haben an der weiteren Projektarbeit mitzuwirken, können Sie sich gerne zu einem oder mehreren der o. g. Projekte im Bürger- und Tourismusbüro unter Telefon-Nr. 07574 406-135 oder -136  oder durch Download des Anmeldeformulars anmelden. Wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung.

Gammertingen


telefon: +49 (0) 7574/406-0
telefax: +49 (0) 7574/406-119
E-Mail: info@gammertingen.de
Web: www.gammertingen.de